Mangowoche in der Klasse 10c

Im Rahmen des Religionsunterrichtes behandelte die Klasse 10c unserer Schule das Thema „Gerechtigkeit für alle – Transfair".
In zwei Unterrichtsstunden haben wir erfahren, was das sog. „Nord-Süd Gefälle" ist und welche Ungerechtigkeiten und Gefahren davon ausgehen. Der Kreislauf der Armut ist oft sogar eine Spirale, die die Menschen der sog. „Dritten Welt" ist Abseits drängt, wie wir das im folgendem Beispiel sehen:
• ein Reisbauer kann sich keine künstliche Bewässerung leisten
• hat deshalb eine geringe Ernte
• und kaum Einkommen
• die Kinder müssen arbeiten oder
• werden „verkauft" und zur Prostitution gezwungen

Eine chinesische Weisheit sagt:
„Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einen Tag lang satt.
Lehre ihn fischen, und er wird nie mehr hungern."

Nur nach diesem Prinzip kann man nachhaltig Entwicklungshilfe leisten und den Menschen aus dieser Spirale der Armut heraus helfen.

Mit Hilfe eines Films über faire Mangoproduktion haben wir anschließend ein sehr eindrucksvolles Beispiel gesehen, wie nachhaltige Entwicklungshilfe konkret aussehen kann und wie man selber dabei helfen kann:
„Mit dem Verkauf der getrockneten Mangos unterstützt dwp die "Aktion Schutzengel" der katholischen Hilfsorganisation missio, die sich gegen den weltweiten Sextourismus und Kinderprostitution einsetzt. Auf den Philippinen wirkt sich der Faire Mango-Handel direkt auf die Lebensbedingungen der Menschen aus, die an der Mango-Produktion beteiligt sind: Bereits die Ernte von drei großen Mango-Bäumen reicht aus, um einer Familie auf dem Land das Leben zu sichern, ein Mango-Baum genügt, um zwei Kindern das Schulgeld für ein Jahr zu bezahlen. Die Bauern erhalten faire und höhere Preise für ihre natürlich angebauten Früchte und erarbeiten sich so neue, wirtschaftliche Perspektiven. "Inzwischen hat der Marktpreis für Mangos auf den Philippinen aufgrund der hohen Nachfrage einen Höchstwert erreicht. Das ist für uns und die Produzenten ein wichtiger Erfolg", sagt Pater Shay Cullen."
Im Anschluss konnten wir viele leckere Mangoprodukte testen und kaufen und haben so einen kleinen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit und Fairness geleistet.
Klasse 10c
13-04-11 mstr