Förderverein spendet Profi-Mikrofone

Jetzt kann es auf der Bühne der Mädchenrealschule der Ursulinen-Schulstiftung so richtig losgehen. Für eine neue Bühnentechnik sorgte nämlich der rührige Förderverein der Schule. Vorsitzende Elfriede Hofmann (links) übergab eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Fachschaft Musik mit den LehrernEmmeram Strohmeier (rechts) und Helga Wilberg (Mitte). Ebenso wie die Lehrkräfte nahm auch Schulleiter Johannes Dieckmann (hinten) die Spende erfreut entgegen. Der Ehemaligentag, den der Förderverein federführend im April organisiert hatte, war auf große Resonanz und Begeisterung gestoßen. Die Wertschätzung gegenüber der „alten Schule" drückten die Ehemaligen unter anderem mit dem Füllen der diversen Sparschweine auf den Tischen aus. „Und so konnten wir nun aus den Vollen schöpfen und der Fachschaft Musik den lange gehegten Wunsch für bühnengerechte Mikrofone erfüllen", erklärte Elfriede Hofmann lachend.        - ih -

Bericht aus dem Straubinger Tagblatt

wz-13-05-24