Schulband „junto“ auf Tour

Vergangenen Samstag, gestaltete die 17 frau- und 1 mannstarke Schulband „junto" den Vorabendgottesdienst in der Pfarrgemeinde Pondorf. Pfarrer Franz Falter begrüßte die Band aus der Mädchenrealschule der Ursulinen, zu denen ja auch viele Mädchen in der Pfarrei in die Schule gehen, sehr herzlich. Das vollbesetzte Gotteshaus lauschte nicht nur seiner Predigt zum Diasporasonntag, sondern war auch angetan von unserer einfühlsamen und auch mitreißenden Musik. Mit neuen geistlichen Liedern wie „Meine Zeit liegt in deinen Händen", „Ich lobe meinen Gott", „Oh Lord I say" ... konnten wir die Gottesdienstbesucher begeistern. Nach dem lang anhaltenden Applaus bekamen wir sogar wieder eine Einladung, einen Jugendgottesdienst im Frühjahr zu spielen.

Der Initiative von Familie Krieger, die uns auch mit Getränke und Kuchen versorgte, und Mitgliedern der Kirchenverwaltung, ist diese gelungene Vorabendmesse zu verdanken, die nicht nur den Besuchern, sondern auch uns in Erinnerung bleiben wird.

Herzlichen Dank !


Im Namen der Schulband „junto"
Emmeram Strohmeier

13-11-17 mstr