Berufsfindungswoche der 9. Klassen

14-02-10-berufsfindungswoche1

In der Woche vom 03. bis 06. Februar 2014 beschäftigten sich die 9. Klassen sehr intensiv mit der Berufsfindung.

Der gewählten Wahlpflichtfächergruppe entsprechend wurden spezielle Betriebserkundungen durchgeführt. Der mathematische Zweig besuchte die BMW-Werke Dingolfing, die Wirtschaftsklassen die Sparkasse Niederbayern Mitte und die Volksbank Straubing, der sprachliche Zweig die Fremdsprachenschule in Deggendorf und die Klasse 9d die Hauswirtschaftsschule in Vilshofen.

Eine gezielte Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch erhielten die Schülerinnen durch das Bewerbertraining bei AOK und Barmer. Auf freiwilliger Basis konnten interessierte Mädchen die dort gewonnenen Kenntnisse durch ein zusätzliches „Benimmtraining" bei der AOK vertiefen.

Sehr konkret wurden die Einstellungsbedingungen in den verschiedensten Branchen dann bei den Arbeitgebergesprächen dargestellt, zu denen 15 Vertreter von Unternehmen, Behörden und Schulen eingeladen waren.

Für den Inhalt: Hilde Schmid

 

 

kp-14-02-10