KAI = Tradition an der MRU

 

„Zur Wiederholung geeignet" - dieses Fazit zogen wir im Jahresbericht 2004/05, als der Salzburger Geschichtenerzähler KAI uns das erste Mal besuchte, um die 7. Klassen auf seine unnachahmliche Art mit der Nibelungensage vertraut zu machen.

Dieses Jahr war KAI nun zum 10. Mal an unserer Schule. Jahr für Jahr begeistert er unsere Schülerinnen; zwischenzeitlich aber nicht mehr nur die 7. Klassen, denn der Kreis der Zuhörerschaft hat sich deutlich erweitert. Passend zum Geschichtsstoff kommen die 6. Klassen unserer Realschule, aber auch des Ursulinen-Gymnasiums

in den Genuss der „Odyssee".

Dass KAI auch mitreißend und voller Temperament und Hingabe Märchen erzählen kann, durften abschließend Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule, der Papst-Benedikt-Schule für Körperbehinderte, erfahren.

So lautet auch dieses Jahr unser Fazit wieder: Zur Wiederholung geeignet.

 

Inhalt: Srh

Fotos: Hs

Hs14-03-31