Spielenachmitag 5b

Am dritten Spielenachmittag der Klasse 5b am 03.04.14 spielten wir am Anfang das Spiel Museum. Dabei mussten zwei Schülerinnen, die die Polizisten waren, erraten, wer die Diebe sind. Die mussten sich während dem Spiel immer wieder bewegen und die anderen still sitzen bleiben.

Danach drehte sich alles um das Thema: „Ostern!".  Wir bastelten Osterhasen aus Klopapierrollen, die wir dann als Dekoration im Klassenzimmer aufstellten.

Am Schluss spielten wir noch ein paar Runden: „Kartenstapeln". Dazu setzten sich alle in einen Stuhlkreis. Es wurden Spielkarten ausgeteilt  und die Farben musste man sich dann merken.  Eine Person las die Symbole vor und alle, die dieses hatten, mussten um eins weiterrutschen. Es machte viel Spaß besonders, wenn manchmal sehr viele Mädels aufeinander saßen.

Als wir die Kinder ans aufräumen erinnerten, waren alle erstaunt, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Für den Inhalt:

Maria Helmbrecht, Sophia Schötz (8b)

mst 14-04-04