Wahlfach Robotik

Bild1

16 Mädchen der Jahrgangstufen acht bis zehn der MRU treffen sich 14-tägig, immer Montagnachmittag, zum Wahlfach Robotik. Dort dürfen die Mädchen eigene Roboter zusammenbauen – zuerst nach Bauanleitung, dann auch eigene Kreationen. Bisher haben die Mädchen gelernt, einen Fahrroboter zusammenzubauen und diesen mit Hilfe einer Computer-Software zu programmieren, so dass der Roboter vor- und rückwärts sowie Kurven fahren kann. Unser Roboter soll aber auch „sehen" und „fühlen" können. Dazu lernen die Mädchen, wie man den Roboter mit Sensoren ausstattet und diese mit dem Programm ansteuert.

Bild3

Klicke auf das Bild, um das Video zu öffnen

Mit Hilfe des Ultraschallsensors (also den Augen des Roboters) haben die Mädchen den Roboter so programmiert, dass er an keine Hindernisse und Mauern anfährt, sondern vor dem Hindernis umdreht.

Bild2

Außerdem sind die Mädchen gerade dabei den Farbsensor kennenzulernen. Mit Hilfe dieses Sensors kann der Roboter Farben unterscheiden. So wird der Roboter programmiert, dass der bis zu einer farbigen Linie fährt, diese erkennt und dann z.B. wieder umdreht oder eine andere Aktion ausführt.

Bild4

Klicke auf das Bild, um das Video zu öffnen

Des Weiteren bauen wir einen Verteidigungsroboter – wenn man dem Roboter zu nahe kommt, dann wird die Kugelschussvorrichtung betätigt – und einen golfspielenden Roboter – wenn der Roboter eine rote Kugel „sieht", dann wird der Schläger ausgelöst und die Kugel weggeschlagen.

 

Interessierte Mädchen dürfen auch gerne zu den Terminen vorbeischauen und auch selbst mal ausprobieren!

Hier Klicken zu den Terminen

 

 

ah_13_11_26