1. Spielenachmittag der Klasse 5 d mit ihren Tutorinnen

Beim ersten Spielenachmittag der Klasse 5 d drehte sich alles um das Thema „Herbst und Halloween". Zusammen machten wir uns auf in den TG-Saal um dort gemeinsam zu basteln. Die Tutorinnen bauten zwei Stationen auf.

Station 1 – FENSTERBILDER
Chrissi und Kathi schnitten mit der Hälfte der Schülerinnen Blätter und Kürbisse aus schwarzem Tonpapier aus. In der Mitte ließen sie eine Öffnung für das Transparentpapier frei. Diese kommen an die Fenster der 5 d.

Station 2 – Pilze und kleine Gespenster
Julia und Feli bastelten mit der anderen Hälfte Pilze aus Eierkartons. Die Fünftklässler malten den Stiel und den Hut bunt und nach ihrer Vorstellung an. Als wir mit diesen fertig waren, machten wir kleine Gespenster aus Kastanien und Tempos.

Die Zeit verging wie im Flug, weshalb wir leider keine Spiele mehr spielen konnten. Trotzdem waren sich die Tutorinnen und die Schülerinnen der 5 d am Ende einig, dass es Spaß gemacht hat.

Bericht: Felizitas Himmelstoß
Bilder: Christina Kreß

14-10-10 mstr