Leni Hebauer gewinnt Vorlesewettbewerb

Ein aufregender Freitagvormittag liegt hinter uns. Für alle 6. Klassen fand der Vorlesewettbewerb statt. Pro Klasse lasen die beiden Besten ihre Bücher vor. Nach einer knappen Entscheidung kamen Mitchell Amy, 6a, Rott Anna, 6b, Hebauer Leni, 6c und Brunner Luisa, 6d in die Endrunde.

Aufgrund des Vorlesens eines fremden Textes konnte die Jury, bestehend aus Herrn Dieckmann, Frau Bucher, Frau Wildenauer, Frau Frisch und Frau Opers, die Schulsiegerin ermitteln. Leni Hebauer aus der Klasse 6c überzeugte wegen ihrer guten und sicheren Lesefähigkeit.

Die strahlenden Siegerinnen

Im Frühjahr darf dann Leni am Stadtentscheid teilnehmen und somit die Ursulinen Realschule vertreten.

Text und Fotos: Silke Opers

mstr 14-12-03