2. Spielenachmittag der Klasse 5d

Zu Beginn des 2. Spielenachmittags mit dem Motto „In der Weihnachtsstube", der am Montag den 15. Dezember stattfand, spielten wir mit weihnachtlicher Musik das Spiel „Reise nach Jerusalem", in dem alle so schnell wie möglich um die Stühle flitzten. Als nächstes spielten wir das noch unbekannte Spiel, namens „Weihnachtsmann, wo ist deine Glocke?" Nach ein paar Runden wollten die Fünftklässlerinnen das Spiel gar nicht mehr beenden.

Dann spielten wir das Spiel „Tannenzapfenrennen", jedoch mit zwei Kuscheltieren, damit sich niemand verletzt. Bei diesem Spiel geht es darum als Team zusammen zu arbeiten, dies machten die Mädchen auch sehr gut und jeder wollte gewinnen. Als letztes Spiel, damit alle wieder ruhiger wurden, spielten wir das Spiel „Engelsbotschaft".

Alle Fünftklässlerinnen und alle Tutorinnen mussten über die lustigen Wörter lachen, die dabei herauskamen. Zum Abschluss saßen wir uns alle gemütlich zusammen und aßen Plätzchen, während Feli eine Weihnachtsgeschichte vorlas. Bevor alle nach Hause gingen, haben wir noch kurz eine kleine Feedbackrunde gemacht. Um 15 Uhr waren dann alle sehr erstaunt, dass der Spielenachmittag schon wieder vorbei ist.

Text udn Fotos: Christina Kreß

mstr 14-12-21