Integrativprojekt VI: „Rollstuhlfahren kann richtig Spaß machen!“

Diese Erfahrung machten die Schülerinnen der Klasse 6d, als sie im Sportunterricht am Donnerstag, den 18. Dezember mit ihrer Sportlehrerin Frau Wildenauer gemeinsam mit der Partnerklasse 6 der PBS das Rollstuhlfahren ernten.

Ahmed, der Physiotherapeut unserer Partnerschule ist, zeigte den Schülerinnen und Schülern des Integrativprojektes Schritt für Schritt, wie das Rollstuhlfahren funktioniert. Und die Partnerschüler, die wirklich im Rollstuhl sitzen, waren seine Assistenten. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Basketballspiel, wo man am Ende nicht mehr so recht wusste, wer hier eigentlich wirklich im Rollstuhl sitzt und wer nicht. Viel zu schnell war die Stunde wieder aus.

Text und Fotos: Helga Wilberg

mstr 14-12-21