2000 Valentinsrosen fair-teilen

Fairtradetown und Fairtradeschool Hand in Hand

Auf Einladung von Maria Stauber, Steurungsgruppe der Fairtradetown Straubing, erklärten sich einige unserer Mädels bereit, sich an der Aktion des fairen Valentinstages zu beteiligen. Im Vorfeld mussten die 2000 Rosen etikettiert und vorbereitet werden. Frau Bredl vom Stadtmarketing, Frau Stauber und viele andere halfen tatkräftig mit. Am Samstag dann fanden die Rosen zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr am Stadtplatz reißenden Absatz. So konnte man nicht nur die gerechte Entlohnung der Arbeiter in den produzierenden Ländern unterstützen, sondern auch die Menschen auf den fairen Handel allgemein aufmerksam machen.

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern.

Fotos folgen noch!

mstr 15-02-14