5. Spielenachmittag der Klasse 5d

Am 4. Mai 2015 fand der 5. Spielenachmittag der Klasse 5d statt. Damit die Probleme der Klasse nicht zu kurz kommen, besprachen wir diesmal die Zettel aus dem Kummerkasten gleich zu Beginn.

Nachdem die Probleme geklärt waren spielten wir das Toasterspiel, da den Mädchen das Spiel sehr gut gefallen hat, achteten sie nicht mehr auf ihre Lautstärke und es wurde ziemlich laut.

Daraufhin spielten wir Flüsterpost, wobei sehr viele lustige Wörter rauskamen. Dadurch wurde es auch wieder ruhiger.

Anschließend spielten wir 'Mord in Palermo', dieses gefiel auch allen Schülerinnen, leider konnten wir es nicht allen Schülerinnen recht machen, weil viele „Mörder oder Detektiv" sein wollten, jedoch entschied das Los.

Zu guter Letzt haben wir noch ein Spielfür die Klassengemeinschaft vorbereitet, das 'Wollknäuelspiel'. Durch dieses Spiel merkten die Kinder, dass sie EINE Klasse sind und zusammen gehören.

Auf Wunsch der Schülerinnen durften sie am Schluss zu ihrer Lieblingsmusik tanzen. Allen gingen mit einem Lächeln nach Hause, aber waren auch traurig, dass dies der vorletzte Spielenachmittag war.

Bericht: Christina Kreß, Felizitas Himmelstoß

Fotos: Julia Schneider

 

mstr 15-05-11