Letzter Tutorinnennachmittag der 5c

Am 06.07.2015 verbrachte die Klasse 5c zusammen mit ihren Tutorinnen den letzten gemeinsamen Spielenachmittag.

Ort des Geschehens war die schöne Blumenwiese vor der Papst ­Benedikt ­Schule. Ganz nach dem Motto "Leckere Abschlussrunde" aßen die Mädchen unter blauem Himmel Eis, während sie sich über das vergangene Schuljahr unterhielten. Vor-­ und Nachteile wurden gesammelt, darunter beispielsweise die als sehr positiv empfundene Faschingsparty.

Nach der „Arbeit" kommt das Vergnügen: ­ es wurde "Stille Post" gespielt; dabei flüstert ein Mädchen am Anfang der Menschenkette einem anderen Mädchen ein Wort ins Ohr. Dieses gibt das Wort dann an die nächste weiter usw. Am Ende ist es jedes Mal ganz amüsant zu hören, welches Wort dabei raus kommt! Als es dann zu heiß draußen wurde, wurde auf Wunsch der Klasse im Schulhaus "Wahrheit oder Pflicht" gespielt. Gleich darauf imitierten einige Mädels ausgewählte Lehrer, während der Rest diese erraten sollte. Zum Schluss wurden noch Witze erzählt. Damit endete der 5. Spielenachmittag auch schon mit großer Vorfreude aufs nächste Schuljahr.

Tutorinnen der 5c

 

mstr 15-07-15