Nutze die Talente die du hast...

Potenzialanalyse durch das bfz Straubing am Montag, den 13.04. und Dienstag, den 14.04.

Im Rahmen der Berufsorientierung stellen sich die Schülerinnen aller achten Klassen der realen Welt und absolvieren ein Betriebspraktikum um ihre Neigungen und Fähigkeiten herauszufinden.

Neu in diesem Schuljahr ist ein Programm in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungszentrum (bfz) Straubing, welches aus der Potenzialanalyse und den Werkstattwochen besteht. Frei nach unserem Schulmotto in diesem Schuljahr wagten sich siebzehn Schülerinnen der Klassen 8a, 8b und 8c, ihre Talente mit fachmännischer Unterstützung der Mitarbeiter des bfz zu suchen.

Bei Aufgaben und Spielen wurden die Reaktionen und Ideen der Mädchen beobachtet und dabei Schlüsselqualifikationen zugeordnet.

Zum Beispiel konnten sie bei der Aufgabe, mit vorhandenem Material (Papier, Schnur, Stäbchen) eine tragfähige Brücke zu bauen, beweisen, ob sie technisches Geschick besitzen. Ebenso wichtig ist die Kommunikation untereinander. Durchgemischt in Kleingruppen, war es für manche im wahrsten Sinne des Wortes nicht ganz so einfach, an einem Strang zu ziehen und lesbare Wörter zu schreiben. Räumliches Sehen und Konzentrationsfähigkeit wurde mit dem altbekannten Spiel „Tangram" trainiert.

Dies waren nur einzelne Bausteine aus dem Repertoire des bfz Straubing unter der Koordination von Frau Füchsel.

 

Wir sind jetzt schon sehr neugierig was diese Potenzialanalyse ergibt. Am Freitag erfahren die Mädchen in Einzelgesprächen, wo laut dieser Analyse ihre Talente liegen. Vielleicht ist dies bereits der erste Schritt in Richtung des Traumberufes.

Text und Fotos: Maria Haider

 

mstr 15_04_15