Herzlich Willkommen an der Ursulinen Realschule

Tag der offenen Tür

Zu Beginn des neuen Schuljahres durften wir an unserer Schule 139 Mädchen in 5 fünften Klassen begrüßen.

Die ersten Tage waren für alle sicherlich sehr aufregend, lernten die Mädchen doch viele neue Mitschülerinnen und Lehrkräfte kennen. Während die jungen Damen in den Klassenzimmern zum ersten Mal ihren neuen Mitschülerinnen begegneten, hatten die Eltern am ersten Schultag Gelegenheit ein zweites Frühstück mit Kaffee und Kuchen zu genießen. Eingeladen hatte dazu der Förderverein unserer Schule. Die neuen Schülerinnen bekamen vom Förderverein einen fairen Bleistift und freuten sich sehr.

Gleich am ersten Tag feierten unsere „Neuen" auch zusammen mit Herrn Zankl, Frau Wilberg und ihren Klassenleitungen einen Wortgottesdienst in der Ursulinenkirche. Schön war, dass viele Eltern an dieser gelungenen Feier teilnahmen.

 

Eine große Stütze für unsere Fünftklasslerinnen waren in diesen ersten Tagen neben den Klassenleitungen sicherlich auch die Tutorinnen der Klassen, die mit den neuen Schülerinnen z.B. auch eine Schulhausralley durchführten, damit sich alle gut im Schulhaus zurecht finden.

 

In der zweiten Schulwoche durften die Mädchen, die sich mittlerweile schon ganz gut eingelebt haben, an einem Busfahrtraining "Sicher mit dem Bus zur Schule" teilnehmen. Für die Schülerinnen der 5. Jahrgangsstufe ging es an diesem Tag darum, wie man sich morgens an der Bushaltestelle und später im Bus richtig verhält. Auch dieses Jahr war das Projekt wieder zweiteilig. Der eine Teil bestand aus einer theoretischen Unterweisung und im zweiten Teil durften die Mädchen, unter Aufsicht ihrer Lehrkräfte endlich Busfahren.

 

Für den Inhalt: Johannes Dieckmann

15-09-28 mstr