1. Spielenachmittag der Klasse 5e

Am Dienstag, den 27.10. 2015, fand der erste Spielenachmittag der Klasse 5e mit dem Motto „Kennenlernen" statt. Zuerst spielten wir das „Toasterspiel", wobei immer die genannte Schülerin mit der rechten und linken Nachbarin eine „Figur" darstellen musste. Anschließend durften die Schülerinnen ihr Namensgedächtnis unter Beweis stellen: bei „Zipp-Zapp", wo alle Mädels jeweils die Namen der Schülerin links oder rechts sagen mussten. Dies klappte schon sehr gut.

Nachdem wir die Spiele gespielt hatten und die Stimmung sehr gut war, machten wir uns an die Fensterdekorationen. Gebastelt wurden Kürbisse, wobei die Schülerinnen eigene Gesichter darauf gemalt, ausgeschnitten und auf der Rückseite Transparentpapier geklebt haben. Während die Schülerinnen eifrig bastelten, konnten sie uns natürlich auch noch zuhören.

Wir besprachen noch die Zettel, die im Kummerkasten lagen, und anderes Organisatorische. Zu guter Letzt wurden die Fenster mit den Kürbissen beklebt und noch gefragt, ob die Vorschläge für den 2. Spielenachmittag passen.

 

Text udn Fotos: Vanessa Lösch

15-10-29 mstr