Heiß, kühl und prickelnd

Schülersprecherin Chiara Jeserer mit Schulkameradinnen am Wasserspender

Neuer Wasserspender für Ursulinenrealschule
Über einen neuen Wasserspender freuen sich die Mädchen der Ursulinenrealschule. „Ich finde den Wasserspender gut, weil ich dadurch mehr Wasser trinke", sagt etwa Selina aus der 9e. Auf Initiative der Schulleitung und der Schülermitverwaltung wurde das Projekt „Wasserspender" ins Leben gerufen. Finanziell beteiligt haben sich alle Schülerinnen, Lehrer, Schulleitung sowie die Stadtwerke Straubing, die Firma Lausser, SMD-Service und das Übersetzungsbüro Lermer-Vogl. Der Wasserspender liefert gekühltes stilles Wasser, heißes stilles Wasser und gekühltes Wasser mit Kohlensäure. Die Schülerinnen nehmen den Wasserspender gut an. „Ich finde den Wasserspender gut, weil mein Rucksack morgens nicht so schwer ist, da ich die Wasserflasche erst in der Schule fülle" erklärt Julia und Chiara ergänzt, dass dieses Wasser sehr gut schmeckt. -ih-

Straubinger Tagblatt vom 26.02.2016

 

mstr 16-02-27