BwR-ler erkunden Technoplast GmbH

 

Am Donnerstag, den 3. März, fuhren die Klasse 7c und die BwR-ler der Klassen 7a und 7d im Rahmen des BwR-Unterrichts mit Frau Poiger und Frau Schlosser nach Wörth an der Donau, um das Unternehmen Deutsche Technoplast zu erkunden.

Nach einer Powerpointpräsentation mit allgemeinen Informationen über das Unternehmen wurden die Schülerinnen in drei Gruppen aufgeteilt und durch die einzelnen Abteilungen geführt. Dabei konnten sie den Weg von der Planung am Computer bis hin zum fertigen Produkt nachvollziehen und waren fasziniert, wie aus kleinen Kunststoffgranulaten äußerst komplexe Kunststoffteile entstehen. Zudem erhielten die Mädchen erste Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe, wie Technische Produktdesignerin oder Industriekauffrau. Im Anschluss stellten sich den Schülerinnen Mitarbeiter für eine Fragerunde zur Verfügung.

 

Auf der Busfahrt zurück nach Straubing waren sich alle einig, dass es ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Vormittag war.

Text und Fotos: Katharina Schlosser

 

kp 16-03-10