Südamerika kulinarisch erleben

Eine fächerübergreifende Zusammenarbeit

Nachdem die Schülerinnen der Klasse 8e sich während des Schuljahres im Fach Erdkunde intensiv mit dem Kontinent Südamerika beschäftigt hatten, organisierten Frau Michl und Herr Dieckmann kurz vor Schuljahresende einen Kochtermin, bei dem die Mädchen südamerikanische Gerichte kochen und kennenlernen durften.

Neben Empanadas, einem Guocamole-Dip, Hähnchentortillas und einem südamerikanischen Joghurt-Dip gab es als Nachspeise noch selbst gemachtes Bananen – und Mangoeis sowie Polvorones ein fein schmeckendes Gebäck.

Die Schülerinnen gestalteten mit viel Freude auch die Tischdekoration mit kleinen selbstgemachten Krokodilen und nach dem Hauptgang präsentierten zwei Mädchen der Klasse lateinamerikanische Lieder, die sie einstudiert hatten.

 

Text und Fotos: Johannes Dieckmann

 

mstr 16-07-15