Der Probeunterricht ist nötig für Schülerinnen,

  •  aus der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule, deren Übertrittszeugniss den Notendurchschnitt der Fächer Deutsch, Mathematik und HSU 3,0 oder schlechter haben.

 

Für Schülerinnen aus der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule, deren Jahreszeugniss den Notendurchschnitt der Fächer Deutsch und Mathematik 3,0 oder schlechter haben, ist kein Probeunterricht vorgesehen.

 

zurück