SMV-Seminar in Windberg 2010

Am Mittwoch den 24.11.2010 fuhren die Klassensprecherinnen der 6. bis 9. Jahrgangsstufe inklusive der 3 Schülersprecherinnen und den Lehrkräften Frau Mack und Herr Hutterer in die Jugendbildungsstätte nach Windberg.

Image: windb-10-2.jpg

Nach der Ankunft machten wir Bekanntschaft mit unseren Seminarleitern Basti, Michi, Lissi und Marion. Danach haben wir uns einander durch viele abwechslungsreiche & lustige Spiele kennen gelernt. Um 18.00 Uhr haben wir dann ein sehr leckeres Abendessen verzehrt.

Image: windb-10-3.jpg

Ab 19.00 Uhr ging's weiter im Programm. Wir durften nun unsere Wünsche äußern, was wir in den nächsten 1 1\2 Tagen für Themen bearbeiten möchten. Zum Schluss haben uns die Pädagogen noch zu einer Abendmeditation eingeladen. Ab 21.00 Uhr hatten wir Freizeit, die wir auf den Zimmern verbringen konnten oder in der wir das Freizeitangebot des Hauses nutzen. Kegeln, Kickern und noch vieles mehr.

Image: windb-10-4.jpg

Am nächsten Morgen wurde man durch Musik um 07.30 Uhr geweckt. Um 08.00 Uhr gab's dann wieder ein reichhaltiges Frühstück. Ab 9.00 Uhr war dann wieder Programm angesagt. Zu Beginn sind wir in zwei Gruppen aufgeteilt worden. Die Klassensprecherinnen der 6.-7. Klassen bildeten eine Gruppe und die 8.-9. mit den Schülersprecherinnen.

Image: windb-10-5.jpg

In diesen Gruppen wurde dann die nächsten 1,5 Tage gearbeitet. Die „Kleinen" haben sich mit Vetrauensspielen beschäftigt und wie man sich vor der Klasse präsentiert. Haltung, Mimik und Gestik verbessert. Die „Großen" haben sich auch mit dem Thema Vertrauen auseinandergesetzt und dies auch durch Spiele aufgelockert. Ein weiteres Thema war das Auftreten vor der Klasse.

Image: windb-10-6.jpg

Zudem haben sie eine Projektarbeit gestartet. Sie hatten ein Ei, 2 m Tesa, drei Blätter, Kleber & 15 Strohhalme zur Verfügung. Mit diesen Materialien musste man das Ei so präparieren damit es einen Fall aus dem ersten Stock übersteht. Dafür hatte man eine Stunde Zeit und musste dazu eine Werbung entwickeln.

Image: windb-10-7.jpg

Den Donnerstagabend verbrachten wir mit unseren SMV-Lehrkräften, wo wir dann mögliche Projekte für das laufende Schuljahr besprachen. Später ließen wir den Abend im Stüberl gemütlich ausklingen.
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück fassten wir dann zusammen, was wir die letzten Tage alles gemacht haben und besprachen dies.

Es waren tolle & lehrreiche Tage, die uns sicher in unserem Schulleben weiterhelfen werden.

Eure drei Schülersprecherinnen
Regina, Elisabeth und Helena

 


ah_10_12_07