SMV-Tagung im Kloster Banz 2007

Auch diese Jahr wieder fuhren die Klassensprecherinnen der 7.-9. Jahrgangsstufe und zwei Schülersprecherinnen nach Kloster Banz. Vom 8. bis zum 9. Oktober stellten sie Weichen bei der SMV-Arbeit an der MRU. In angenehmer Atmosphäre konnten sich die Schülerinnen ausgiebig den aktuellen Themen widmen.

Dort beschäftigten sie sich hauptsächlich mit dem Thema „Chancen und Gefahren des Internets". Hierzu erarbeiteten die Schülerin an zwei Texten, dass man nur schwer erahnen kann, welche Auswirkungen es nach sich zieht, wenn man ein Photo ins Internet stellt und wie leicht es für andere ist, anhand einer E-Mail-Adresse, private Daten über eine Person herauszufinden. Dazu erstellten die Klassensprecherinnen Plakate, um ihren Mitschülerinnen die Ergebnisse zu präsentieren.

 

Anschließend sammelten die Klassensprecherinnen in Partnerarbeit die Vor- und Nachteile des Internets. Diese wurden in der Gruppe dann besprochen und diskutiert.

 

Nach dem Abendessen ging das Programm unter dem Aspekt „Benimm ist in" weiter. Hierzu sahen die Schülerin einen DVD. Am nächsten Morgen erarbeiteten die Klassensprecherinnen mit Frau Seidler-Rieß die Wirkung von Kleidung und Körpersprache und was man bei einem Vorstellungsgespräch beachten soll.

Zum Abschluss erfuhr die Gruppe Wissenswertes über das Benehmen bei Tisch und als letzte Aufgabe sollten die Schülerinnen einen Tisch für ein Fünf-Gänge-Menü korrekt eindecken.


Die beiden Tage in Klosterbanz waren sicherlich wieder ein Erlebnis für die Klassensprecherinnen. Der Dank gilt deshalb den beiden Lehrkräften, Fr. Primbs und Fr. Tambè sowie Hr. Speiseder für die Organisation.