DELF - Diplôme d'Études en Langue Française

Das DELF ist ein vom französischen Bildungsministerium vergebenes Sprachdiplom für Französisch, das auf der ganzen Welt abgelegt werden kann und auch überall anerkannt ist.

 

Seit 1. September 2005 bietet die nationale Kommission des DELF und des DALF eine Version des DELF (DELF scolaire) für jugendliche Schüler an öffentlichen oder privaten Schulen an.

 

Das Diplom wird auf vier der sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (A1, A2, B1, B2) angeboten. Dabei sollen die Schüler zeigen, dass sie die französische Sprache in vielfältigen Lebenssituationen entsprechend ihrem Niveau anwenden können.

 

An unserer Schule haben die Schülerinnen die Möglichkeit, folgende Diplome zu erwerben:

in der 9. Klasse:    DELF A2

in der 10. Klasse:  DELF B1

 

Auf jeder Niveaustufe werden mit einer Reihe von Prüfungen die vier Kommunikationskompetenzen bewertet:

- Textverständnis

- Hörverstehen

- schriftliche Produktion

- mündliche Produktion