Lebendige Physik

Die Schülerinnen der Klasse 8aI bewiesen letzten Freitag bereits am frühen Morgen im Physikunterricht ihre Sportlichkeit. Nachdem sie die Durchführung des Schülerversuchs eingehend geplant und vorbereitet hatten, ermittelten die Mädchen beim Hochlaufen der Treppe ihre Leistung in Zweierteams. Spätestens danach waren alle wach und leicht außer Puste!

Die Auswertung der Messergebnisse war schnell erledigt. Selbst die dafür benötigten physikalischen Formeln konnten angesichts der spannenden Frage „Wer hat die größere Leistung beim Treppenlauf erbracht?“ mühelos angewandt werden. Zu aller Überraschung gab es eine Siegerin mit großem Leistungsvorsprung! Woran das wohl lag? Nähere Infos, wie man die Leistung ermitteln kann, bekommt ihr von den Schülerinnen der Klasse 8aI.

Text und Fotos: Nicole Bergmaier

2020-12-08 wei