2021 07 31 SommerferienFerien
weg vom ich
damit zum ich
Wege werden

Atem holen
aus meiner
jetzt
Gelassenheit

Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin

Nach diesem besonderen Jahr haben sich alle die Ferien redlich verdient.

Jetzt ist erst einmal Pause bis ...

Dienstag, 14. September 2021

Das Direktorat ist am Mittwoch, 01. September 2021 von 9:00 bis 11:00 Uhr besetzt.

Ansonsten kann die Schulleitung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreicht werden.

Und jetzt kann uns nichts mehr abhalten:

Ferienzeit! – Nicht Worte, nicht Bücher erschöpfen den Zauber, den diese vier Silben bergen.

Ludwig Ganghofer (1855 - 1920), deutscher Volksschriftsteller und Heimatromanautor

 

2021 07 27 Wandertag StartbildJuhu! Jipiieh! Laute Freudenschreie machten sich unter unseren Schülerinnen breit, als es hieß, dass wir heuer noch einen Wandertag machen können.

Die fünften Klassen steuerten dabei mit ihren Begleitlehrkräften den Straubinger Tierpark an. Nach einem Fußmarsch an der Donaupromenade entlang, fiel so manch kleiner Urschl auf, wieviel Natur es eigentlich in unserer schönen Stadt gibt. Angeregte Gespräche, lustige Plaudereien und fröhliches Gekicher kündigten uns bei den vielen Tieren schon von Weitem an. In kleinen Grüppchen wurden dann die verschiedenen Gehege aufmerksam besichtigt, wobei der Streichelzoo für viele Schülerinnen und auch die Lehrer ein Highlight darstellte. Nach einer gemeinsamen Brotzeit zur Stärkung ging es dann wieder zurück. Nach diesem schönen Tag hoffen wir alle, dass gleich im Herbst der nächste Ausflug kommen kann! 

Text und Bilder: Monika Raith

IMG 0924Endlich wieder mit allen gemeinsam Gottesdienst feiern

Am Montag der letzten Schulwoche konnte unsere gesamte Schulgemeinschaft endlich wieder analog gemeinsam Gottesdienst feiern. Frisch getestet und in den Klassengruppen ging es auf den großen Sportplatz des DJK im Gstütt. Bis zur letzten Minute war das Wetter eine Zitterpartie – allerdings blieb es weitgehend trocken. Ein paar wenige Regentropfen konnten die frohe Stimmung nicht trüben.

Mit der Geschichte von „Beppo dem Straßenkehrer“ aus dem Buch Momo blickten Pfarrer Theiß und P. Philipp auf das vergangene Schuljahr zurück. Viele Dinge, die einem da als „zu viel“ erschienen, wurden „Schritt für Schritt“ gemeinsam geschafft. In Verbindung mit dem Evangelium vom Seesturm zeigten sie auf, wie wichtig der hoffnungsvolle Blick in die Zukunft ist und wie wenig hilfreich all das „Corona-Jammern“ ist, das uns nur „untergehen“ lässt.

Ein großer Dank geht an die musikalischen Kollegen der etwas verkleinerten Lehrerband CMCs und besonders an die Tontechnik, die einwandfrei den großen Platz beschallte und bereits seit dem frühem Morgen mit dem Aufbauen beschäftigt war. Vielen Dank auch an die Schülerinnen, die den Gottesdienst mit vorbereitet und mitgestaltet haben.

IMG 0924Ein besonderes Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Deshalb schließen wir dieses Jahr auch mit einem besonderen Ereignis ab:
Der Schulschlussgottesdienst findet dieses Jahr unter freiem Himmel statt.

Die Wetterprognosen lassen auf einen trockenen Vormittag hoffen, so dass ...

der Open Air- Schulschlussgottesdienst wie geplant am Sportplatz stattfinden kann.

Ein herzliches Dankeschön an Pater Philipp, der mit seinem Team alles hervorragend vorbereitet hat.

2021 07 26 Dis Inventur Scu 2Wirtschaft mal anders. Da unsere Schülerbücherei – unser Aquarium – sehr gerne in Anspruch genommen wird, war es jetzt wieder mal an der Zeit, Inventur zu halten. Dabei müssen wie in einem normalen Unternehmen auch alle vorhandenen Bücher gelistet und abgehakt werden. Die Mädels der Klasse 8b machten sich also mit Listen und Stiften auf die Suche nach jedem einzelnen Buch. Dabei entdeckten sie zum Beispiel, dass eine Lektüre doppelt vorhanden ist oder aber ein anderes Buch fehlt. Gleichzeitig musste auch noch darauf geachtet werden, ob das Buch eventuell ausgeliehen ist. Eifrig listeten und überprüften die Schülerinnen den Inhalt der gesamten Bibliothek und kamen so innerhalb von 45 Minuten schon ziemlich weit.

2021 07 10 Scu Medienprojektwoche Scu 3

"Können wir nicht ein Projekt in Deutsch machen?" - Mit dieser Frage einer Sechstklässlerin ging alles los. Das Thema war in Zeiten der Digitalisierung schnell gefunden und so riefen wir eine "Medienprojektwoche" ins Leben. Die Schülerinnen zweier sechsten Klassen bildeten noch während des Distanzunterrichtes Gruppen, trafen sich zunächst digital und erarbeiteten Unterthemen wie beispielsweise:

  • Wie entsteht ein Buch? - Wir stellen eine Buchhandlung vor
  • Wie entsteht eine Radiosendung? - Wir stellen einen Radiosender vor

2021 07 XX Dh KZ Dachau StartbildAm Donnerstag, den 15.07., konnten unsere Neuntklässlerinnen nach einem Jahr Coronapause wieder in die KZ-Gedenkstätte nach Dachau fahren. Alle fünf neunten Klassen machten sich dafür gespannt und mit Erleichterung, dass wieder ein Ausflug möglich ist, auf den Weg. Auch wenn einige Gebäude leider aufgrund der aktuellen Situation nicht einsehbar waren, konnten sich die Mädchen einen eindrucksvollen Einblick verschaffen, von welchem einige Schülerinnen sichtbar ergriffen waren. Mit vielen neuen und teils sehr emotionalen Eindrücken konnten sich die Mädchen wieder auf den Heimweg machen.

IMG 0763Das Wetter spielt heute wieder mit ⛅️.

Auch die Bundesjugendspiele der 5. Klassen können deshalb stattfinden.

Wir wünschen alle Sportlerinnen viel Spaß und Erfolg 🥇🥈🥉🏆!

 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an unsere "Wetterfee" Fr. Bischoff, die nun jeden Tag zwischen fünf und halb sechs aufgestanden ist, einen Blick aufs Wetter geworfen hat und dann zuverlässig eine Regenprognose geliefert hat. Vielen Dank 😊!

IMG 20210708 093948808Die Fachschaftsleitung Sport hat es sich dieses Jahr trotz schwieriger Bedingungen nicht nehmen lassen, die Bundesjugendspiele durchzuführen. Frau Bischoff hatte am Donnerstag schon einmal den Wettergott bestochen, und so konnten die 6. Klassen angeleitet von den geschulten Riegenführerinnen der Klasse 9c zeigen, was sie sportlich drauf haben.

FT Klasse 10fSeit 2007 gibt es sie schon, die Papier AG (PAG), seit 2013 die Fairtrade-Klasse, die sich immer für zwei Jahre für den fairen Handel und den Umweltschutz engagiert hat. Nicht nur das Vorantreiben der Nutzung von umweltfreundlichem Recyclingpapier, sondern auch der Einsatz für den fairen Handel waren die zentralen Aufgaben dieser engagierten Klassen. Die 10f verlässt nun mit Ablauf des Schuljahres das "Schiff".