Lockdown 2.0 und wir sind wieder daheim. Doch das hindert unsere Schülerinnen aus zwei siebten Klassen nicht daran, ihre Umwelt neu zu entdecken. Genau das war das Ziel ihres neuen Auftrages in Kunst, denn auch ganz alltäglichen Gegenständen können kreative Ideen entspringen. So durften sich die Mädchen auf die Laufstege und in die Modehäuser dieser Welt träumen und mit etwas theoretischem Input zu den menschlichen Proportionen ein eigenes Design dafür anfertigen.

2021 02 03 Distanzunterricht im virtuellen Klassenzimmer

Inzwischen gehört der Distanzunterricht an der Ursulinen Realschule schon zum Alltag. Auch wenn sich die Lehrkräfte und Schülerinnen noch nicht „live“ an der Schule sehen können, so trifft man sich doch mehrmals am Tag in den Videokonferenzen der Unterrichtsstunden. In diesen kurzen „meet-ups“ werden in erster Linie Fragen zum Unterricht geklärt. Selbstverständlich ist hier auch Raum für alles, was man in einem Klassenzimmer sonst auch mal ansprechen würde: „Wie geht’s euch?“, „Habt ihr auch schon Hunger?“, „Wie war das Wochenende?“ …

2021 02 03 Distanzunterricht im virtuellen Klassenzimmer

Inzwischen gehört der Distanzunterricht an der Ursulinen Realschule schon zum Alltag. Auch wenn sich die Lehrkräfte und Schülerinnen noch nicht „live“ an der Schule sehen können, so trifft man sich doch mehrmals am Tag in den Videokonferenzen der Unterrichtsstunden. In diesen kurzen „meet-ups“ werden in erster Linie Fragen zum Unterricht geklärt. Selbstverständlich ist hier auch Raum für alles, was man in einem Klassenzimmer sonst auch mal ansprechen würde: „Wie geht’s euch?“, „Habt ihr auch schon Hunger?“, „Wie war das Wochenende?“ …

2020 02 03 Hd Berufsfindung

"Wie geht es nach der Realschule für mich weiter?"

Diese Frage beschäftigt wahrscheinlich eine Vielzahl unserer Schülerinnen. Wie gut, dass ein großer Themenblock der neunten Jahrgangsstufe des Wirtschaftsunterrichts sich damit beschäftigt. Was im Präsenzunterricht häufig aus zeitlichen und technischen Gründen zu kurz kommt, war jetzt zu Hause vor dem PC gar kein Problem.

2020 02 01 Hd Bucketlist2

Was, wenn die Tage endlos erscheinen?!
Wir Urschln haben Weitsicht, in vielerlei Hinsicht. Bereits vor den Weihnachtsferien war uns in der Klasse 9c klar, dass wir uns nicht nur für zwei Wochen voneinander verabschieden. Daher haben wir uns kleine Strategien gegen die Langeweile ausgedacht. Neben der persönlichen "Bucket-List" oder zu deutsch "Was ich schon immer einmal machen wollte?!" hat jede eine kleine Aufgabe für sich und den Rest der Klasse aufgeschrieben, welche jetzt zwei mal pro Woche gezogen und erledigt werden. Unter anderem haben wir uns bis jetzt in voller Skimontur in den Garten gestellt oder einen Karaoke-Anruf mit der besten Freundin durchgeführt...
Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen?! Zeit haben wir ja gerade genug. 

Hier findet ihr unsere Liste: ... Nachmachen ausdrücklich erlaubt!

2020 02 01 Wie Deutsch Französischer Tag Scu

« Vive l´amitié franco-allemande! » Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!

„Ziemlich beste Freunde“ – welch passende Bezeichnung für die Beziehung zwischen den beiden Nachbarländern Deutschland und Frankreich! Diese deutsch-französische Freundschaft wurde am 22. Januar 1963 mit der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags durch den französischen Präsidenten Charles de Gaulle und den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer besiegelt.
Nicht einmal ein hartnäckiges Virus und der damit verbundene Distanzunterricht konnte die Schülerinnen der Ursulinen Realschule davon abhalten, den 58. Jahrestag der Vertragsunterzeichnung am 22. Januar gebührend zu würdigen.

2020 02 01 Wie Deutsch Französischer Tag Scu

« Vive l´amitié franco-allemande! » Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!

„Ziemlich beste Freunde“ – welch passende Bezeichnung für die Beziehung zwischen den beiden Nachbarländern Deutschland und Frankreich! Diese deutsch-französische Freundschaft wurde am 22. Januar 1963 mit der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags durch den französischen Präsidenten Charles de Gaulle und den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer besiegelt.
Nicht einmal ein hartnäckiges Virus und der damit verbundene Distanzunterricht konnte die Schülerinnen der Ursulinen Realschule davon abhalten, den 58. Jahrestag der Vertragsunterzeichnung am 22. Januar gebührend zu würdigen.

2020 01 28 Eigenwillige KreuzeDas Kreuz einmal ganz anders:

kein leidender, ausgelaugter „Corpus Christi“, kein Blut, keine Nägel, kein Dornenkranz, kein klaffendes Loch in der Seite

Das alles macht auch nicht wirklich Hoffnung auf eine Auferstehung nach dem Tod.

Die Mädchen aus den Klassen 10a und 10f sehen das Hoffnungszeichen „KREUZ“ ganz anders, nämlich: ...

2020 01 26 Wd Ronja Scu

Unsere Fünft- und Sechstklässlerinnen kommen derzeit in den besonderen Genuss, sich von Frau Wildenauer in die "wilde Welt" der Ronja Räubertochter entführen zu lassen. Tag für Tag, Kapitel für Kapitel versüßt ihnen die Deutschlehrkraft den stressigen Homeschooling-Alltag mit den Abenteuern des Räubermädchens, indem sie aus dem Klassiker von Astrid Lindgren vorliest und den Schülerinnen via MS Teams zukommen lässt. So manche Zuhörerin schlüpft dann in die Welt der Tochter des Räuberhauptmanns Mattis und ...

2021 01 20 Einmal Urschl.jpgVor Kurzem hat uns eine E-Mail erreicht, die für uns alle ein „Highlight“ in dieser ungewöhnlichen Zeit ist.
Wie Christina beteiligen sich jedes Jahr viele Ehemalige an unserer Reichenbach-Aktion. Doch nicht nur das freut uns, sondern auch die Tatsache, dass sich unsere ehemaligen Schülerinnen gerne an die Begegnungen mit den Bewohnern von Reichenbach zurückerinnern.

Und es ehrt uns, dass wir unseren Schülerinnen auch so lange nach ihrem Abschluss noch ein „Orientierungsstern“ sind.

Einmal „waschechte Urschl“ – immer „waschechte Urschl“!

Hier noch Christinas E-Mail im Original ...